Ethanol Elektrokamine

Wer keinen herkömmlichen, echten Kamin aufstellen kannn oder will, für den sind Elektrokamine eine besonders saubere und einfache Alternative: Diese Kamine erzeugen ihre Wärme durch Strom und simulieren den Eindruck einer offenen Flamme durch Ultraschall-Vernebelung von destilliertem Wasser. Die fein zerstäubten Tröpfchen werden von unten beleuchtet und sind oft erst auf den zweiten Blick von echten Flammen zu unterscheiden.

Weitere Vorteile: Elektrokamine bieten ein gefahrloses „Feuer“. Für Firmen oder ältere Menschen ist dies ein wichtiges Argument.

Ein mit Bioethanol betriebener Kamin ist zwar ähnlich sauber und geruchlos, wie ein Elektrokamin – im Gegensatz zum Elektrokamin gibt es jedoch eine echte Flamme.

Kamin-Typen:
wandhängend, freistehend, Festeinbau, Elektrokamin, Bioethanolkamin u.v.a.m.

Vorteile:
Feuer auf Knopfdruck, gefahrlos, genehmigungs- und erlaubnisfrei, im Sommer ohne Heizleistung betreibbar, kein Kamin, einfach in Steckdose stecken, pflegeleicht, kein Brennholz, keine Asche, kein Schmutz, meist umzugsfähig, oft mobil, d.h. in mehreren Räumen nutzbar

Voraussetzungen:
kompetente Beratung

Login

Lost your password?