Kaminofen

Den freistehenden Kaminofen gibt es seit vielen hundert Jahren. Er benötigt vergleichsweise wenig Platz und lässt sich auch ohne große bauliche Veränderungen in bestehende Wohnräume einbauen. Einfacher können Sie Ofenwärme nicht in Ihre Wohnung integrieren: auswählen, aufstellen, anschließen, Feuer genießen.

Voraussetzungen für einen Kaminofen

Um einen Kaminofen einzubauen, sollten gewisse Voraussetzungen beachtet werden. Kaminöfen benötigen nur wenig Platz, sodass sie als Fläche weniger als einen 1 m² Platz einplanen müssen. Jedoch ist ein Schornstein eine Grundvoraussetzung für den Betrieb eines Kaminofens. Es besteht die Möglichkeit, einen vorhandenen Schornstein zu nutzen oder nachträglich einen Schornstein aus Edelstahl anzubringen. Dabei benötigen Sie je nach Modell und Rohrdurchmesser einen unterschiedlichen Querschnitt des Innenrohrs. Wenn Sie sich unsicher sind, ob und wie ein Kamin bei Ihnen umgesetzt werden kann, dann sind Sie bei Hörner Gesunde Wärme in guten Händen! Wir beraten Sie gern.

Der passende Kaminofen für Sie

Bei der Wahl eines Kaminofen sollten immer Ihre individuellen Bedürfnisse beachtet werden. Dabei gibt es für jeden Wohnraum eine entsprechende Größe und ein adäquates System. Die Antwort auf folgende Fragen sollten Sie bei der Wahl eines Kaminofens bedenken: Welche Heizleistung benötigt Ihr Raum? Wie lange möchten Sie Feuer sehen? Soll der Ofen nur schön sein oder auch zum Heizen genutzt werden? Soll der Ofen mehr Konvektion oder mehr Strahlungswärme abgeben? Wieviel Holz möchten Sie auf einmal heizen? Welche Ausrichtung hat die Scheibe?

Was gibt es für Ofentypen?

Im Allgemeinen wird vor allem zwischen den Arten Stahlkaminofen (Schwedenofen) oder Speicherkaminofen unterschieden. Zudem gibt es wasserführende Kaminöfen zur Brauch- und Heizwasserunterstützung oder Öfen mit speziellem Zubehör wie beispielsweise einem Backfach.

Grundsätzlich gilt: Der Kaminöfen sollte zu Ihrer Wohnsituation passen. Ob es ein kleiner Kaminofen oder ein großer wird, ob rund oder eckig – bei all diesen Entscheidungen berät Sie das Team von Hörner Gesunde Wärme gerne.

Welches Holz für den Kaminofen?

Mit welchem Holz ein Kaminofen beheizt werden sollte, hängt von Ihren Wünschen ab. Der Brennstoff entscheidet beispielsweise darüber, wie die Flammen aussehen. Das schönste Flammenbild erreichen Sie mit trockenem Buchenholz. Zum Anheizen empfehlen wir Nadelhölzer wie Fichte und Tanne. Zum Gluthalten oder auch aus Komfortgründen können auch Holzbrickets verbrannt werden. Zu beachten ist, dass der Holz-Kaminofen nicht für das Verbrennen von Kohle geeignet ist. Hier gibt es spezielle Modelle.

Was kostet ein Kaminofen?

Es gibt unterschiedlichste Arten von Kaminöfen, von einfach und minimalistisch bis hin zu echten Designerstücken. Grundsätzlich erhalten Sie robuste und sichere Öfen bei uns ab 2.000 €.

Design- oder Speicheröfen liegen preislich etwas höher. Hier sollte man ca. 4.000 – 7.000 € einplanen. Generell kommt es stark auf den Hersteller, die Funktion und die technische Ausstattung an. Hörner Gesunde Wärme bietet Ihnen eine große Ausstellung für Kaminöfen nahe Würzburg – gern zeigen wir Ihnen in unserem Showroom die Unterschiede.

Vorteile von Kaminöfen

Kaminöfen bieten viele Vorteile: Sie sind preisgünstig, haben eine geringen Platzbedarf, sind schnell montiert, umzugsfähig, stromunabhängig und benötigen nur eine einfache Wartung.

Nachteile von Kaminöfen

Ein Nachteil von Kaminöfen sind die geringen Möglichkeiten zur Individualisierung. Jedoch können wir Ihnen aus Erfahrung sagen, dass etwa mit einer schönen Holzlege oder einer Sitzbank meistens eine für den Kunden passende Lösung gefunden werden kann.

Kaminofen kaufen in Würzburg und Umgebung

Sie wohnen in Würzburg und Umgebung? Dann ist es für Sie ganz einfach, einen Kaminofen zu kaufen. Vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Beratungstermin oder besuchen Sie uns freitags bzw. samstags zu unseren Öffnungszeigen im Showroom in Greußenheim bei Würzburg.

Bringen Sie einfach Ihre Hauspläne oder ein Foto des Raums mit und wir erklären Ihnen anhand unserer Modelle, welcher Ofen am besten zu Ihnen passt. Von der Beratung bis zum ersten Anfeuern benötigen wir in der Regel vier bis sechs Wochen. Wir sind Ihr Ansprechpartner für Kaminöfen in Mainfranken!

Kaminöfen in Unterfranken: Unsere Hersteller

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Kaminöfen in Würzburg und Umgebung. In unserem Sortiment erhalten Sie Kaminöfen namhafter Hersteller wie beispielsweise: Lotus, Attika, Tonwerk Lausen, Harrie Leenders, Stüv, Messina, Spartherm, Leda.

Login

Lost your password?