Holzkamin

Offener Kamin, eine lodernde Flamme – besser als mit einem Holzkamin kann man sich die Romantik nicht ins Wohnzimmer holen. Seit hunderten von Jahren bringt der klassische Holzkamin die Wärme des Feuers in unsere Häuser. Doch Holzkamine sind keineswegs altbacken – inzwischen gibt es moderne Modelle, die sich ganz nach Ihrem Bedarf in eine zeitgemäße Architektur integrieren lassen. So sind etwa die ursprünglichen einfachen Feuerstellen inzwischen zumeist aus Sicherheitsgründen mit Glas umschlossen.

Moderne Holzkamine

Es gibt viele Gründe, sich einen modernen Holzkamin anzuschaffen. Gegenüber seinem alten Verwandten ist der entscheidende Vorteil eines modernen geschlossenen Heizkamins eine saubere, schadstoffarme Verbrennung mit sehr viel höherem Wirkungsgrad. Der Blick auf eine große Feuerstelle bleibt dabei uneingeschränkt erhalten. Pure Feuersicht steht hier im Vordergrund.

Wie funktioniert ein moderner Holzkamin?

Generell erzeugen Holzkamine eine Mischung aus Konvektions- und Strahlungswärme und bieten nahezu unendliche Gestaltungsvarianten. Dabei wird die Luft schnell erwärmt und an den Raum abgegeben. Über die Hülle strahlt der Ofen dann an den Wohnraum ab. Die entstehende Wärme kann über Wärmetauschersysteme genutzt werden, zum Beispiel für die Warmwassererzeugung. So heizt der Kamin nicht nur den Wohnraum, sondern das ganze Haus.

Wie viel Platz braucht ein handwerklicher Kamin?

Der Holzkamin, auch handwerklicher Kamin genannt, kann in unterschiedlichsten Größen realisiert werden. Dabei hängt die Größe stark von Ihren Wünschen ab. Sie sollten jedoch mindestens 1,5 m² Fläche zur Verfügung haben. Bei modernen Kaminen kann der Kamin auch direkt in die Architektur eines Raums integriert werden.

Was kostet ein Holz-Kamin?

Die Kosten eines modernen Holzkamins hängen stark von Ihren individuellen Wünschen ab. Je nachdem, ob der Kamin nachträglich eingebaut oder in einen Neubau integriert wird, variieren die Kosten für einen Holzkamin. Auch Design, Hersteller und Größe des Kamins spielen eine entscheidende Rolle beim Preis für einen Holzkamin. Im Allgemeinen kostet ein handwerklich gebauter Kamin je nach Ausführung und Größe ca. 11.000 bis 18.000 €. Wir von Hörner Gesunde Wärme sind Ihr Experte für Holzkamine in Würzburg und Umgebung – vereinbaren Sie gern ein unverbindliches Gespräch mit uns und wir helfen Ihnen dabei, den passenden Holzkamin für Ihre Wohnsituation zu finden.

Einen Holz-Kamin heizen

Es bestehen unterschiedliche Möglichkeiten, wie ein Holzkamin beheizt werden kann. Moderne Holzkamine sind häufig darauf ausgelegt, ein ansprechendes Flammenbild zu erzeugen. Dafür raten wir zu trockenem Buchenholz, um das schönste Flammenbild zu erzeugen. Um den Holzkamin anzuheizen, empfehlen wir Nadelhölzer wie etwa Fichte oder Tanne. Zum Gluthalten oder auch aus Komfortgründen können auch Holzbrickets verbrannt werden.

Welche Arten von Holzkaminen gibt es?

Ein moderner Holzkamin kann in unterschiedlichsten Varianten realisiert werden: Warmluftkamin, Tunnelkamin, Raumteilerkamin, wasserführender Kamin mit Wärmetauscher oder Hypokaustenkamin. Welcher ist der richtige für Sie? In unserem Showroom in Greußenheim nahe Würzburg können Sie sich die unterschiedlichen Varianten ansehen. Zudem beraten wir Sie als Experten gern, welcher Ofen am besten zu Ihrem Wohnkonzept passt.

Voraussetzungen für Holzkamine

Ein Holzkamin benötigt in der Theorie nur wenig Platz in Ihrem Wohnraum, aber dennoch ist der Einbau eines Holzkamins an verschiedene Voraussetzungen geknüpft. Zunächst sollte ein funktionsfähiger Schornstein vorhanden sein oder eingeplant werden. Im Neubau benötigt der Ofen zudem einen Frischluftanschluss von außen oder über natürliche Nachströmöffnungen. Ist eine Lüftungsanlage vorhanden, muss der Ofen mit einem Druckwächter für sicheren Betrieb ausgestattet werden. Aufgrund der Komplexität der Hitzeentwicklung sollte zudem ein kompetenter Partner hinzugezogen werden. Wir von Hörner Gesunde Wärme sind Ihr Partner für Holzkamine im Raum Würzburg und Unterfranken.

Vorteile von Holzkaminen

Der Holzkamin bietet viele Vorteile. Abgesehen von einer große Feuersicht kann ein Holzkamin auch ganz nach Ihrem Geschmack in einem individuellen Design umgesetzt werden. Auf technischer Seite zeigt der Holzkamin seine Vorteile unter anderem durch seine gleichermaßen große Strahlungswärme und Konvektionswärme. Er ist stromunabhängig und entspricht daher der zeitgemäßen Energietechnik.

Nachteile von Holzkaminen

Ein Holzofen bietet nur wenige Nachteile. So kann sich ein nachträglicher Einbau gegebenenfalls als aufwändig erweisen. Auch kann ein Holzkamin zu einer schnellen Überhitzung des Raums führen, sofern er nicht korrekt geplant und beheizt wird.

Login

Lost your password?